Kath. Kirchengemeinde Bad Säckingen - Murg

Kath. Kirchengemeinde Bad Säckingen - Murg

Münsterpfarrei St. Fridolin · Pfarrgemeinde Heilig Kreuz · Pfarrgemeinde St. Leodegar und Marzellus Hänner · Pfarrgemeinde St. Magnus Murg · Pfarrgemeinde St. Maria Wallbach · Pfarrgemeinde St. Martin Obersäckingen

Sechs Pfarrgemeinden

Seelsorgeeinheit aktuell

Fridolinsbote
Nr. 17
12. August bis 03. September 2017

Informationen zum neuen Pfarrblatt

Ausgabe 19 | 2016/17 (23.09.2017 – 08.10.2017). Redaktionsschluss ist der 06.09.2017, 9:00 Uhr
Ausgabe 20 | 2016/17 (07.10.2017- 22.10.2017). Redaktionsschluss ist der 20.09.2017, 9:00 Uhr

Aktuelle Mitteilungen für alle Pfarreien

Z’Nüni im August

Zum „Z‘Nüni“ sind am Dienstag, 15.08. alle Interessierten um 09:15 Uhr ins Münsterpfarrheim eingeladen. Pfarrer Peter Basaliza Mubunga erzählt Neues aus seiner Heimat Kasese in Uganda.

Gottesdienste im Spital

Während der Sommerferien entfällt am Samstag der Gottesdienst um 09:30 Uhr im Spital.

Einladung zum Bibelabend

im Rathaus Harpolingen am 22.08. um 20:00 Uhr. Alle Interessierten aus der Seelsorgeeinheit Bad Säckingen sind herzlich dazu eingeladen. Das Wort Gottes steht im Mittelpunkt des Abends sowie Gebet und Gesang. Infos erhalten Sie bei Roswitha Schillerwein, Tel. 0 77 63 – 9 67 03 53 und Brunhilde Dreher, Tel. 0 77 61 – 42 88.

Kfd Dekanat Waldshut

Wir laden ein zur Wallfahrt Leuggern am 23.08. um 14:30 Uhr an der Lourdesgrotte. Thema: Maria unsere Königin.

Kontemplativer Übungsweg

Der Übungsweg verbindet das ostkirchliche Herzensgebet mit westkirchlichen Traditionen kontemplativen Betens und neueren Formen der Achtsamkeitsschulung. Methodische Elemente sind:
Praktische Hinführung, Eutonie, Schweigen, geistliche Impulse. Ab dem 18./19.09. gibt es die Möglichkeit, entweder jeweils am Dienstagmorgen von 08:45 – 11:00 Uhr oder am Montagabend von 19:00 – 20:30 Uhr in Hänner im Pfarrsaal – unter der Anleitung von Ursula Fleischer und Rita Schnabel – zu üben. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, melden Sie sich bei Ursula Fleischer, Tel. 0 77 63 – 9 13 02 oder bei Rita Schnabel, Tel. 0 77 63 – 9 14 66.

Gebetswache auf dem Lindenberg

Die Männer vom kath. Männerwerk, Bezirk Säckingen – Dinkelberg, halten im Herbst ihre Gebetswache von Samstag 23.09. bis Samstag 30.09. ab. In Gebetsgruppen wird Tag und Nacht vor dem Allerheiligsten ohne Unterlass gebetet. Sie sind interessiert, haben aber bisher noch nicht an einer Gebetswache teilgenommen?
Nähere Einzelheiten liegen am Schriftenstand der Pfarreien auf, oder Sie erhalten diese vom Obmann der Gebetswache, Rolf Schwarz, Tel. 0 77 62 – 24 47, E-Mail: rschwarz1@web.de sowie von Bernhard Schilli, Tel. 0 76 23 – 38 38, E-Mail: bernhard.schilli@t-online.de. Neustarter können auch nur 2-3 Tage (Wochenanfang oder -ende) zum Schnuppern teilnehmen!

Männerwallfahrt nach Todtmoos

Am 10. September findet die Männerwallfahrt des Dekanates Waldshut nach Todtmoos statt. In den frühen Morgenstunden ziehen die Fußwallfahrer um 05:00 Uhr vom Domplatz in St. Blasien los. Später werden einige Männer bei der Kohlhütte bei Ibach dazu kommen, um gegen 09:00 Uhr in Todtmoos einzutreffen. Der Festgottesdienst um 09:30 Uhr steht unter dem Motto „Neuaufbruch im Glauben“. Der Zelebrant und Prediger ist in diesem Jahr Domkapitular em. Eugen Maier. Nach dem Gottesdienst ist ein Umtrunk auf dem Kirchplatz und eine Schlussandacht um 13:30 Uhr geplant.
Ganz unkompliziert wird es für die Fußwallfahrer Fahrdienste geben, die sie zum Ausgangspunkt zurückbringen.

Männerwallfahrt nach Todtmoos
Sonntag, 10. September 2017
05:00 Uhr Fußwallfahrt ab St. Blasien (Dom)
07:45 Uhr Treffpunkt Wanderparkplatz Kohlhütte bei Ibach
09:00 Uhr Rosenkranzgebet
09:30 Uhr Festgottesdienst

„Neuaufbruch im Glauben“
mit Domkapitular em. Eugen Maier
13:30 Uhr Andacht zum Abschluss

Wir laden alle Männer mit ihren Angehörigen herzlich ein!

Gedanken an Ferien

Wenn ich Urlaub habe, dann bin ich oft unterwegs. Ich übernachte anderswo, mal hier und mal da. Die Landschaften sind anders und auch die Luft. Ich trinke anderes Wasser und anderen Wein. Die Menschen, denen ich begegne, sind andere und auch ihre Sprache ist ein andere. Ich bewege mich anders. Auch das bin ich und genieße es. Im Urlaub wohne ich anders in mir zu Hause. Und wenn ich im Urlaub zu Hause bleibe? Dann gestalte ich meine Tage einmal anders als sonst. Ich treffe mich mit anderen Menschen und koche andere Gerichte als sonst. Ich lese Bücher und reise in Gedanken an andere Orte, versetze mich in andere Welten. Ich gehe spazieren und auch das Grün der Wiesen und Wälder ist anders als sonst. Wenn ich durch die Stadt bummle, dann suche ich mir einmal andere Wege und entdecke dabei wieder neue Straßen und schöne
Plätze. Im Urlaub wohne ich anders in mir zu Hause. Und wenn der Urlaub dann vorbei ist? Dann bleibe ich noch lange unterwegs.

Vorankündigung

Mo 11.09.2017 Spielenachmittag in Wallbach
Do 14.09.2017 Gemeindeteamsitzung in Rippolingen
Sa 16.09.2017 Titularfest in Heilig Kreuz
Sa 16.09.2017 bis So 24.09.2017: Caritas Haus- und Straßensammlung
Do 21.09.2017 Kaffeeplausch in Wallbach

Do 21.09.2017 Gemeindeteamsitzung in Wallbach