Röm.-Kath. Kirchengemeinde Bad Säckingen – Murg

Röm.-Kath. Kirchengemeinde Bad Säckingen – Murg

Münsterpfarrei St. Fridolin · Pfarrgemeinde Heilig Kreuz · Pfarrgemeinde St. Leodegar und Marzellus Hänner · Pfarrgemeinde St. Magnus Murg · Pfarrgemeinde St. Maria Wallbach · Pfarrgemeinde St. Martin Obersäckingen

Mitteilungen der Röm.-Kath. Kirchengemeinde Bad Säckingen-Murg

Ökumenischer Gottesdienst im Advent

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Bad Säckingen lädt ein zu einem ökumenischen Adventsgottesdienst am 10.12.2021 um 18.00 Uhr unter dem Sonnensegel im Schlosspark.
Im Rahmen der letzten Sitzung ist die Idee entstanden, im Advent zur Vorbereitung auf Weihnachten ökumenisch zusammenzukommen, um sich gemeinsam auf das Fest einzustimmen.
Sitzgelegenheiten sind vorhanden, es ist keine Anmeldung erforderlich.​

Ökumenisches Hausgebet

Ökumenisches Hausgebet

Dieses Hausgebet ist für viele Menschen zu einer wertvollen Tradition in der Adventszeit geworden. Sie feiern gemeinsam als Familie, unter Freunden und Bekannten, als Nachbarschaft, in Gruppen und Kreisen auch über die Konfessionsgrenzen hinweg.

PDF Ökumenisches Hausgebet

Lichtblick Trauer-Café

Das nächste Treffen findet am 17.12. von 16:00 – 17:30 Uhr statt. Es handelt sich um ein Angebot für trauernde Menschen in Bad Säckingen und Umgebung.
Ansprechperson: Pastoralreferentin Anja Drechsle, Tel. 07761 568 19-82.

Livestream zum Weihnachtshochamt

Am 25. Dezember können Sie das Weihnachtshochamt wieder live via Youtube mitverfolgen:
Weihnachtsgottesdienst am 25.12.2021

St. Fridolin: Kirche für die Kleinsten

Kirche für die Kleinsten

Für Kleinkinder zwischen 3 und 6 Jahren findet jeden zweiten Sonntag im Monat während der Sonntagsmesse um 10:30 Uhr eine altersgerechte Katechese in der Sakristei statt (ausgenommen sind Schulferien sowie Hochfeste). Das Angebot soll kein Ersatz für die Mitfeier des Gottesdienstes sein, sondern sie vertiefen und ergänzen.

Wenn Sie rechtzeitig über Änderungen und Ausfälle informiert werden möchten, können Sie sich bei Magdalena Rauter unter magdalena.rauter@gmx.net für den Verteiler anmelden.

Aktuell: Es gilt derzeit auch für die Kinderkatechese die 3G Regel – erwachsene Begleitpersonen müssen einen entsprechenden Nachweis vorweisen können. Bitte beachten Sie, dass die Personenzahl auch in der Sakristei begrenzt ist und begleiten Sie Ihre Kinder nur wenn es nötig ist. So hat eine größere Anzahl von Kindern die Möglichkeit, an der Katechese teilzunehmen. Herzlichen Dank!

Mit uns kann man reden

Mit uns kann man reden

Wir sind Seelsorgerinnen und Seelsorger aus katholischen Gemeinden der Region und gerne als Gesprächspartner:innen für Sie da. Telefon 07751 8314-604 oder E-Mail info@dekanat-waldshut.de.
Fällt Ihnen die Decke auf den Kopf“ oder „drückt der Schuh“ … und Sie sind auf der Suche nach einem/einer kompetenten Gesprächspartner:in? Dieses Angebot ist für alle Menschen offen und kostenfrei.
Mehr Info finden Sie hier.

„Segens“päckchen für Schwangere

Segenspäckchen für Schwangere

Eine Schwangerschaft ist oftmals eine bewegende Zeit, in der großes Glück und große Sorgen oft nahe beieinander liegen. Für Schwangere und alle, die ein Kind mit erwarten, bieten wir in regelmäßigen Abständen Segensfeiern an. Da das aus Pandemiegründen derzeit schwierig ist, hat das ökumenische Team von Frauen aus katholischer Klinikseelsorge, evangelischer Kirche, Referat Frauen-Männer-Gender, Hebammen und Beratungsstellen ein liebevolles Segenspäckle zusammengestellt, das ca. ab Anfang Juni per Post verschickt wird.
Sie können es bei der katholischen Diözesanstelle Hochrhein, E-Mail: hochrhein@esa-dioezesanstelle.de, Telefon 07751 8314-400 unter Angabe Ihrer Postanschrift bestellen.
Wer eine persönliche Einzelsegnung oder ein Gespräch wünscht, wende sich bitte an Klinikseelsorgerin Hanna Günther, E-Mail: hanna.guenther@klhr.de.

Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit

Die teilnehmenden Personenzahlen sind auf Grund der geltenden Auflagen begrenzt.
Das Infektionsschutzkonzept liegt in den Kirchen aus, und wir bitten, die Hygienemaßnahmen zu beachten.
PDF Information für Gottesdienstbesucher

Die Sitzplätze sind markiert und werden durch Ordner zugewiesen.
Wir laden speziell ältere Gottesdienstbesucher ein, die Gottesdienste an den Werktagen zu besuchen.
Bitte beachten Sie, dass in allen Kirchen, auch außerhalb der Gottesdienste, ein medizinischer- oder FFP2 Nasen- und Mundschutzes getragen werden muss.
Alle Gottesdienstbesucher sind verpflichtet, für jeden Gottesdienst ein Formblatt auszufüllen und in der jeweiligen Kirche in der dafür bereitstehenden Box einzuwerfen.

Die Formblätter

Neben dem altehrwürdigen St. Fridolinsmünster befinden sich in Bad Säckingen die katholischen Gemeinden Heilig Kreuz, in Obersäckingen St. Martin, in Wallbach St. Maria zum Schnee, in Murg St. Magnus und in Hänner St. Leodegar und Marzellus.

Ansicht Bad Säckingen

Die Mitte unserer Gemeinden ist sicherlich das St. Fridolinsmünster. Im 6. Jahrhundert hat der Heilige Fridolin die frohe Botschaft hierher gebracht und das Kloster mit der ersten Kirche hier "auf der Insel im Rhein" gegründet. Der Heilige Fridolin ist der Stadtpatron von Bad Säckingen. Die christliche Gemeinde hier am Ort hat also eine lange Tradition, aber der Glaube und die Botschaft von Jesus Christus braucht immer neue Formen im Leben einer lebendigen Gemeinde.

Wir wünschen ihnen viel Freude und Spaß beim Durchschauen unserer Homepage. Sie finden hier alle wichtigen Informationen zu unseren Pfarreien, vor allem die aktuellen Gottesdienstzeiten zum Ausdrucken, die aktuellen Mitteilungen unserer Pfarreien und zahlreiche weitere Infos.

Ihr Pfarrer
Peter Berg