Kath. Kirchengemeinde Bad Säckingen - Murg

Kath. Kirchengemeinde Bad Säckingen - Murg

Münsterpfarrei St. Fridolin · Pfarrgemeinde Heilig Kreuz · Pfarrgemeinde St. Leodegar und Marzellus Hänner · Pfarrgemeinde St. Magnus Murg · Pfarrgemeinde St. Maria Wallbach · Pfarrgemeinde St. Martin Obersäckingen

Sechs Pfarrgemeinden

Pressearchiv

Pressearchiv 2016

Wenn Sie auf die Titel (in rot) klicken, kommen Sie direkt zum Originalbericht auf der Zeitungs-Homepage.

Badische Zeitung, Sa, 03. Dezember 2016

Zehn Kirchen, zehn Bausteine
Ein Kreuz als neues Logo für katholische Seelsorgeeinheit.

MURG/BAD SÄCKINGEN (BZ). Der Pfarrgemeinderat und das Gemeindeteam der katholischen Seelsorgeeinheit Bad Säckingen–Murg haben das neuen Logo und ihr Leitbild vorgestellt. Nach einer Mitteilung wurde das neue Kirchenjahr damit eingeläutet, dass sich in den Kirchen der Seelsorgeeinheit nun das Leitbild auf Banner gedruckt findet, das die Pfarrgemeinderäte der Seelsorgeeinheit Bad Säckingen–Murg in ihrer Klausurtagung für die Arbeit in den Gemeinden erarbeitet hatten.

Badische Zeitung, Fr, 02. Dezember 2016

So kritisiert der Pfarrgemeinderat die diözesanen Leitlinien
Es gab viele offene Fragen, viele Andeutungen mit unklaren Konsequenzen und zu wenig Zeit für eine gründliche Diskussion. Es wurden aber auch einige positive Aspekte gefunden.

BAD SÄCKINGEN. Der Pfarrgemeinderat der Seelsorgeeinheit Bad Säckingen-Murg hat in seiner Sitzung am Mittwochabend Kritik am Entwurf für die diözesanen Leitlinien geübt.

Badische Zeitung, Do, 17. November 2016

Eine in Taizé geprägte Theologin
Pastoralassistentin Simone Zimmermann in der Seelsorgeeinheit.

BAD SÄCKINGEN. Vor wenigen Wochen hatte ihre Mutter Bad Säckingen besucht und ihr von der „schönen Stadt am Hochrhein“ vorgeschwärmt. Jetzt kann sich Simone Zimmermann selbst ein Bild machen, denn Anfang November hat sie ihre Stelle als Pastoralassistentin in der Seelsorgeeinheit Bad Säckingen-Murg angetreten.

Badische Zeitung, Fr, 14. Oktober 2016

Seelsorgeeinheit als buntes Kreuz
Katholische Gemeinden geben sich ein Leitbild und ein Logo.

BAD SÄCKINGEN. Die Seelsorgeeinheit Bad Säckingen-Murg besteht aus sechs Pfarreien mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Traditionen, die sich aber auf der Basis des gemeinsamen christlichen Glaubens zu einem Ganzen zusammenfügen. Dieser Gedanke drückt sich in einem Leitbild und einem neuen Logo aus, das der gemeinsame Pfarrgemeinderat nun verabschiedet hat.

Badische Zeitung, Fr, 23. September 2016

Eine Feier für Schwester Bernarda
Bad Säckingens Gemeindereferentin trat vor 25 Jahren im Orden vom Heiligen Kreuz ein.

BAD SÄCKINGEN (job). Ein besonderes Jubiläum kann in diesen Tagen die Bad Säckinger Gemeindereferentin Schwester Bernarda feiern: Vor 25 Jahren trat sie in den Orden der Schwestern vom Heiligen Kreuz in Altötting in Bayern ein. Jüngst fand die große Jubilarfeier im Mutterhaus des Ordens in Altötting statt, am kommenden Sonntag feiert auch die Bad Säckinger Gemeinde mit.

Badische Zeitung, Mo, 19. September 2016

Okocha räumt Murgs Pfarrhaus für Omenukwa
Priesterwechsel am Monatsende.

MURG/BAD SÄCKINGEN (-di). Pfarrer Judas Thaddäus Okocha verlässt zum Monatsende die katholische Seelsorgeeinheit Bad Säckingen-Murg gen Philippsburg und zieht damit nach vier Jahren aus dem Pfarrhaus von St. Magnus in Murg aus. Der Nachfolger stammt wie Okocha aus Nigeria: Es ist Vikar Dr. Philip Chika Omenukwa, der bisher in der Seelsorgeeinheit Boxberg-Ahorn im Main-Tauber-Kreis tätig war, nachdem er bis Januar 2014 ein Jahr in Staufen/Münstertal seelsorgerisch gewirkt hatte.

Badische Zeitung, Do, 15. September 2016

Ein bodenständiger Vikar
Martin Metzler ist der Nachfolger von Dominik Rimmele in der Seelsorgeeinheit Bad Säckingen-Murg.

BAD SÄCKINGEN/MURG. Für einen bodenständigen Katholizismus steht Vikar Martin Metzler, der in der vergangenen Woche in der Seelsorgeeinheit Bad Säckingen-Murg als Nachfolger Dominik Rimmeles eingetroffen ist und voraussichtlich zwei Jahre in der Region bleiben wird. Die Haltung des 34-Jährigen ist zum großen Teil durch seine Herkunft aus dem ländlichen, katholisch geprägten Hohenzollern zu erklären.

Badische Zeitung, Di, 26. Juli 2016

Ein Ansprechpartner für alle Menschen
Vikar Dominik Rimmele hat viel in Bad Säckingen geleistet / Zweite Station ist nun in Schutterwald.

BAD SÄCKINGEN. Noch ist keine richtige Abschiedsstimmung bei Vikar Dominik Rimmele aufgekommen, denn er wird noch einige Wochen in der Seelsorgeeinheit Bad Säckingen-Murg bleiben. Doch Anfang September tritt er seine zweite Vikarsstelle in Schutterwald bei Offenburg an.

Badische Zeitung, Mi, 25. Mai 2016

Ein eigenes Fronleichnamsfest in Obersäckingen
BZ-INTERVIEW mit Stefan Schlachter, Pfarrgemeinderat in der Seelsorgeeinheit Bad Säckingen-Murg.

BAD SÄCKINGEN (BZ). Morgen, Donnerstag, 26. Mai, wird es in Bad Säckingen zwei Fronleichnamsfeiern geben. Die Gemeinden St. Fridolin, St. Maria zum Schnee und Heilig Kreuz treffen sich um 9 Uhr zu einer Eucharistiefeier im Schlosspark (bei schlechtem Wetter im Münster) und werden anschließend zu einer Prozession aufbrechen.

Badische Zeitung, Do, 21. April 2016

Seelsorgeeinheit wächst zusammen
Die sechs katholischen Gemeinden in Bad Säckingen und Murg haben sich ein gemeinsames Leitbild gegeben.

BAD SÄCKINGEN/MURG. Die Seelsorgeeinheit Bad Säckingen-Murg hat sich ein Leitbild gegeben, dessen wesentliche Elemente in folgendem Satz zusammengefasst sind: „Mit Jesus in unserer Mitte wollen wir Orte der Begegnung für alle schaffen, eine offene, lebendige Gemeinschaft sein und Begeisterung für unseren Glauben wecken und weitertragen.“

Badische Zeitung, Mo, 07. März 2016

Ein internationales Fest
Landratspräsident aus Glarus bezeichnet Fridolinsfest als „unvergessliches Erlebnis“.

BAD SÄCKINGEN. Was waren das für bange Blicke gen Himmel und in den Wetterbericht: Die Fridolinsprozession wird nach 2005 doch nicht schon wieder ausfallen müssen? Musste sich nicht. Im Laufe des Sonntags klarte der Himmel immer mehr auf, und als der Schrein mit den Reliquien des heiligen Fridolin durch die Altstadtstraßen getragen wurde, blieb es trocken. Erst ganz zum Schluss, als die Stadtmusik schon vor dem Münster spielte, gab es einzelne Regentropfen. Und selbst der eisig kalte Wind aus dem Fricktal gönnte sich einen freien Sonntag.

Badische Zeitung, Mo, 07. März 2016

Anstöße zum Nachdenken
Der Abt von Mariastein, Peter von Sury, hielt zu Fridlini eine Festpredigt der unerwarten Art.

BAD SÄCKINGEN. Heute ist es eine Selbstverständlichkeit, dass Gäste aus der Schweiz das Fridolinsfest besuchen. Vor 70 Jahren war dies anders, denn im Jahre 1946 war die Grenze erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg wieder etwas durchlässiger geworden. So nutzten damals Tausende Schweizer die Gelegenheit, das lange vermisste Fest zu Ehren des Heiligen an dessen Wirkungsstätte zu feiern.

Badische Zeitung, So, 06. März 2016

Fotos: Fridolinsfest in Bad Säckingen

 

Badische Zeitung, Sa, 05. März 2016

Auf den Spuren des heiligen Fridolin
Zwischen Bad Säckingen und dem Kloster Mariastein im Kanton Solothurn gibt es etliche Darstellungen des Stadtpatrons.

BAD SÄCKINGEN. Wer von Bad Säckingen in Richtung Mariastein im Schweizer Kanton Solothurn reist, kann auf dieser Strecke eine Reihe von Fridolins-Darstellungen entdecken. Peter von Sury, der Abt des Klosters Mariastein, ist beim Fridolinsfest am Sonntag Zelebrant des Pontifikalamts im Bad Säckinger Münster. Nach Reisen auf Fridolins Spuren in den vergangenen Jahren ins Glarnerland und ins Fricktal geht es dieses Jahr gen Westen.

Badische Zeitung, Mi, 10. Februar 2016

Trauer um Karl Kiefer
Der Diakon in Obersäckingen starb im Alter von 65 Jahren.

BAD SÄCKINGEN (BZ/fxl). Unerwartet ist der langjährige Diakon der katholischen Gemeinde St. Martin in Obersäckingen, Karl Kiefer, in der Nacht auf Montag gestorben. Er wurde 65 Jahre alt.

Badische Zeitung, Di, 02. Februar 2016

Für eine „lebendige Kirche“ in der größeren Einheit
In St. Martin gibt es nun ein Gemeindeteam mit elf Mitgliedern.

BAD SÄCKINGEN. Sie werden der Kirche vor Ort ein Gesicht geben und sich als Ansprechpartner für die Gläubigen der Pfarrei Obersäckingen zur Verfügung stellen: Am Sonntag wurden elf Männer und Frauen in das Gemeindeteam St. Martin berufen, und Patrick Hausin wurde zusätzlich als Kommunionhelfer beauftragt.

Seiten: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7