Kath. Kirchengemeinde Bad Säckingen - Murg

Kath. Kirchengemeinde Bad Säckingen - Murg

Münsterpfarrei St. Fridolin · Pfarrgemeinde Heilig Kreuz · Pfarrgemeinde St. Leodegar und Marzellus Hänner · Pfarrgemeinde St. Magnus Murg · Pfarrgemeinde St. Maria Wallbach · Pfarrgemeinde St. Martin Obersäckingen

Sechs Pfarrgemeinden

Seelsorgeeinheit aktuell

Fridolinsbote
Nr. 1
30. November – 22. Dezember 2019

Informationen zum neuen Pfarrblatt

Ausgabe 2 | 2019/10 (21.12.2019 – 12.01.2020). Redaktionsschluss: 04.12.2019, 08:00 Uhr
Ausgabe 3 | 2019/20 (11.01.2020 – 26.01.2020). Redaktionsschluss: 23.12.2019, 08:00 Uhr
Ausgabe 4 | 2019/20 (25.01.2020 – 16.02.2020). Redaktionsschluss: 08.01.2020, 08:00 Uhr

Aktuelle Mitteilungen für alle Pfarreien

Liebe Leserinnen und Leser,

in den kommenden Tagen und Wochen der Adventszeit singt man des Öfteren das Lied „Wir sagen Euch an den lieben Advent…“. Für viele Menschen ist die Adventszeit aber oft nicht eine „liebe“ Zeit, sondern verbunden mit Hektik, Stress und Eile, da es viel vorzubereiten gibt, damit das Fest der Feste auch gut gelingt.
Der Advent soll aber eine Zeit der Besinnung, der Stille und Ruhe sein. Eine Zeit der Einkehr und des Gebets. Die biblischen Lesungen und liturgischen Gebete der Adventszeit unterstreichen das nochmals deutlich. Vor allem die wunderbaren Texte aus dem Buch Jesaja.
Ich möchte Sie einladen, diese Adventszeit zu nutzen, sich mit diesen Texten aus dem Buch Jesaja auseinanderzusetzen, in Stille zu betrachten und im Herzen zu erwägen. Dann kann das gelingen, was es in einer weiteren Strophe des bekannten Adventslieds heißt: „Freut Euch ihr Christen, freuet Euch sehr! Schon ist nahe der Herr.“ Ich wünsche Ihnen eine gesegnete Adventszeit und viel Freude mit dem Wort Gottes!
Ihr Martin Metzler

Ein Licht geht um die Welt

Anlässlich des Weltgedenktags für verstorbene Kinder laden die evangelische und katholische Kirche zu einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Matthäuskirche in Lauchringen ein, am Sonntag, 08.12. um 17:00 Uhr. Der Gottesdienst wird vorbereitet und verantwortet von einen Team aus Seelsorger/innen, Beraterinnen, Trauergruppenbegleiterinnen und Betroffenen. Ein Kind zu verlieren – sei es ungeboren, noch klein, Schulkind, jugendlich oder bereits erwachsen – verändert das ganze Leben und stellt so vieles im bisherigen (Familien-)Alltag in Frage.
In diesem Gottesdienst ist Zeit und Raum für die Trauer, die Fragen, die verbindende Liebe und zarte Spuren der Hoffnung. Alle Eltern, Geschwister, Großeltern, Familien, Freunde und Bezugspersonen, die ein Kind verloren haben – auch wenn der Tod schon einige Jahre zurückliegt – sind herzlich eingeladen. Immer am zweiten Dezembersonntag ist der Weltgedenktag für verstorbene Kinder. Überall auf der Welt werden an diesem Tag um 19:00 Uhr brennende Kerzen in die Fenster gestellt. Eine Lichterkette rund um den Erdball soll symbolisieren, dass die Kinder nie vergessen werden.

Der Nikolaus kommt

Die Bad Säckinger „Freizeit Aktiv“ Gruppe sendet dieses Jahr wieder ihre Nikoläuse zu Familien aus. Wir sind am 06.12. von 16:30 – 20:00 Uhr in Bad Säckingen, Obersäckingen, Wallbach, Rippolingen und Harpolingen unterwegs. Der Besuch kostet Sie nur eine Spende für das Malteser Hilfswerk von mindestens 10,00 € und dauert ca. 15 Minuten. Anmeldung und weitere Infos am Sonntag 01.12. von 19:00 – 20:30 Uhr unter Tel. 07761 28 31.

Ökumenisches Hausgebet im Advent

Am Montag, 09.12. laden wir mit Kirchenglocken um 19:30 Uhr zum ökumenischen Hausgebet ein. Unter dem Titel “Wüste verwandelt“ sind alle Familien und Hausgemeinschaften zur Teilnahme eingeladen. Gebetsblätter liegen in den Kirchen aus.

Angebot der Dekanatsfrauenseelsorge

Der andere Abend. Eine Auszeit zum Nachdenken und Besinnen im Advent. Mittwoch 11.12. um 19:30 Uhr in der röm. kath. Kirche Schwörstadt.

Bildungswerk – Büchervorstellung

Am Donnerstag, 12.12. wird das Team der KÖB ab 19:30 Uhr in der Fischergasse 9 in Bad Säckingen Neuerscheinungen und auch ältere Bücher vorstellen, ob zum selber Lesen oder mit Aussicht auf Weihnacht zum Verschenken. Denn was ist schöner als eine gute Geschichte? Eine gute Geschichte, die man mit jemandem teilen kann!

Sternsinger-Aktion

Unter dem Motto Frieden! „Im Libanon und weltweit“ ziehen Anfang Januar die Sternsinger durch die Straßen. Sie erbitten den Segen für die Menschen in ihren Häusern und sammeln Spenden für Hilfsprojekte für Kinder in Not weltweit. Beispielland ist in diesem Jahr der Libanon. Wer Zeit und Lust hat, bei der Aktion mitzumachen, meldet sich bitte im örtlichen Pfarrbüro oder bei den Verantwortlichen. Am Samstag, 14.12. findet um 14:30 Uhr im Münsterpfarrhof ein Info-Nachmittag über die Sternsingeraktion statt (Ende ca. 16:00 Uhr). Interessierte Kinder und Erwachsene sind herzlich eingeladen. Für Fragen vorab können Sie sich an Gemeindereferentin Ulrike Roming wenden, Tel. 07761 568 19–3, ulrike.roming@se-bsm.de.

Für die Münsterpfarrei: Wer die Sternsinger erstmals empfangen möchte und noch nicht vorgemerkt ist, kann sich bis 14.12. im Münsterpfarramt melden. Tel. 07761 568 19–0, st.fridolin@se-bsm.de

Für die Wallbacher: Auch dieses Jahr besuchen die Wallbacher Sternsinger wieder die Haushalte, die sich bis 15.12. angemeldet haben. Anmeldungen aus dem vergangenen Jahr bleiben bestehen und müssen nicht wiederholt werden. Haushalte, die trotz Anmeldung nicht besucht wurden, bitten wir um eine erneute Meldung.
euanmeldungen nehmen wir auch sehr gerne entgegen! Anmeldungen sind bei Waltraud Wunderle, Tel. 41 67, wunderle.w@mx.de oder per Anmeldekarte (Teil der Ortsverwaltung-Info, Dezemberausgabe) möglich.
Sternsinger gesucht! Für die Sternsingeraktion am 02.01.2020 suchen wir wieder Kinder, die sich für diese tolle Tradition begeistern lassen. Bei Interesse können Sie sich gerne bei Clarissa Keser, Tel. 951 08 oder Barbara Deklerski, Tel. 579 11 melden.

Für Heilig Kreuz: Sternsinger gesucht! Für die Sternsingeraktion suchen wir Kinder, die sich für diese tolle Tradition begeistern lassen. Bei Interesse können Sie sich gerne bei Ulrike Roming, Tel. 56 81 93, ulrike.roming@se-bsm.de oder bei den Ministranten Heilig Kreuz, minis-hl-kreuz@gmx.de melden.

Für Hänner und Oberhof: Vorstellung & Information am Montag 02.12. um 18:30 Uhr im Pfarrsaal in Hänner. Für Fragen können Sie sich an das Pfarramt wenden, Tel. 07763 57 90.

Für Murg: Vorstellung und Information am Donnerstag 05.12 von 16:00 – 17:30 Uhr im Magnushaus Murg. Kontakt: Pastoralreferentin Gabriele Trapp, Tel. 07763 – 60 45, gabriele.trapp@se-bsm.de

Für Niederhof: Vorstellung und Information am Samstag 07.12. von 10:00 bis 12:00 Uhr im KjG Raum Niederhof. Kontakt: sternsinger-niederhof@web.de

Pilger- und Studienreise

Zur Reise „Königliches Krakau“ – unter der Leitung von Herrn Dekan Peter Berg – laden wir herzlich ein. Stationen dieser Reise vom 09.05. – 14.05.2020 sind u. a. Königsschloss Wawel und die Altstadt, Stiftskirche in Nowa Huta, das ehemalige UNESCO-geschützte Salzbergwerk von Wieliczka, KZ-Gedenkstätte in Auschwitz-Birkenau, Nationalpark Ojców (kleinster Nationalpark Polens).
Voranmeldung im Münsterpfarramt. Reisepreis ab/bis Zürich pro Person im Doppelzimmer € 1.099,–. Zuschlag für Einzelzimmer € 295,00 . Zuzüglich Transfer Bad Säckingen-Zürich.

Dein Zweig – EXTRA – Gottesdienst

für Trauernde zu Weihnachten, Sonntag, 22.12. um 18:00 Uhr in der Hl. Kreuz Kirche.

Alle Pfarrbüros geschlossen

am Freitag, 13.12. wegen eines Dienstgespräches.

Vorankündigung

Do 09.01.2020 Treffen des Besuchsdienstes in Hänner der Pfarreien St. Magnus und St. Leodegar & Marzellus