Röm. Kath. Kirchengemeinde Bad Säckingen – Murg

Röm. Kath. Kirchengemeinde Bad Säckingen – Murg

Münsterpfarrei St. Fridolin · Pfarrgemeinde Heilig Kreuz · Pfarrgemeinde St. Leodegar und Marzellus Hänner · Pfarrgemeinde St. Magnus Murg · Pfarrgemeinde St. Maria Wallbach · Pfarrgemeinde St. Martin Obersäckingen

Kinderhaus St. Elisabeth

Kinderhaus St. Elisabeth

Kinderhaus St. Elisabeth

Krippe

Tagesablauf:

07:30 – 09:00 Uhr Bringzeit und Freispiel der Kinder
09:00 Uhr Gemeinsames Frühstück
09:20 Uhr Freispiel (in dieser Zeit finden Angebote,
Kooperationen usw. statt, die Kinder können nach Bedarf
die Fachräume des Kindergartens mitbenutzen)
11:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen
12:00 Uhr Erste Abholzeit
– 13:45 Uhr Schlafenszeit
13:30 – 14:00 Uhr Zweite Abholzeit

Nestgruppe

Die Krippenkinder haben feste Nestgruppen, da die jüngeren Kinder noch sehr viel Orientierung und Sicherheit benötigen. In ihren Stammgruppen sind alle Bereiche wie z.B. Malbereich, Sinnesförderung usw. enthalten. Kinder die schon sehr sicher sind, können aber jederzeit die Räume des Kindergartens mitbenutzen und ihr Umfeld Stück für Stück weiter erobern.

Pädagogik

"Spiel ist nicht Spielerei, es hat hohen Ernst und tiefe Bedeutung."
Friedrich Wilhelm August Fröbel (1782-1852)

Gemeinschaft

Kinder möchten in einer Gemeinschaft leben und Freundschaften schließen. Jedes Kind lernt im Kontakt mit anderen. Die Bedeutung altershomogener Freundschaften ist dabei nicht zu unterschätzen. Sie bietet wesentliche Impulse zur Nachahmung und als Vorbildfunktion. Das Kinderhaus bietet ein soziales Übungsfeld, in der es diese Gemeinschaft erleben kann.

Bindung

Bildung und Bindung sind wesentlich miteinander verbunden. Jeder Mensch kann sich nur dann weiterentwickeln und damit lernen, wenn er sich angenommen und wohl fühlt. Aus dem Gefühl des Angenommenseins, der Sicherheit und der Geborgenheit kann sich das Kind auf neue Herausforderungen einlassen.